MEHR SICHERHEIT, MEHR ZEIT, MEHR GELD

MIT DEM TELIS-SYSTEM

Bildung spenden mit der Kreativwerkstatt für Kinder und Jugendliche

Regensburg, den 20. Dezember 2016

“Was die Kinder und Jugendlichen unbedingt lernen wollen? Eigene Flyer, Plakate oder Flugzettel für ihre Veranstaltungen des Jugendparlamentes, für Fußballturniere oder Kinoabende erstellen zu können,“ so die Pädagogen des Kinderzentrums St. Vincent in Regensburg.

Mit hochwertigem technischen Equipment und Lehrgängen von regionalen Grafikern unterstützt die TELIS FINANZ AG die Kinder und Jugendlichen mit der vorweihnachtlichen Aktion der Kreativwerkstatt. Unter dem Motto „Drucken früher und heute“ erlernten die Kinder das nötige Handwerkszeug für ihr zukünftiges Vorhaben. Als erstes Produkt und als Dankeschön der Aktion, ist die TELIS-Weihnachtskarte 2016 entstanden, die für den Regensburger Finanzdienstleister von den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen gestaltet wurde.

Die Aktion entstammt der Idee „Helfen durch Spenden“ „Bildung spenden“ und ist das erste selbst konzipierte und umgesetzte Projekt im Rahmen des TELIS-Hilfswerks.

Seit der Unternehmensgründung 1992 wird bei TELIS soziales Engagement gelebt. Für die Umsetzung gründete TELIS ein eigenes Hilfswerk. In diesen Fonds fließen Spenden des Unternehmens und, auf freiwilliger Basis, ein Teil der Monatseinnahmen der Mitarbeiter. Nationale und internationale Hilfsorganisationen erhielten dabei bisher finanzielle Unterstützung. In diesem Jahr konnte nun über die vorweihnachtliche Aktion das erste eigene Projekt verwirklicht werden.

Engagiert und motiviert – die jungen Kreativen aus dem Kinderzentrum St. Vincent

“Wir verstehen Bildung als gesellschaftliche Aufgabe, die neben Kreativität und starken Persönlichkeiten, der Innovationstreiber unserer Gesellschaft ist. Zukünftig möchten wir junge Menschen dabei unterstützen, ihre Potenziale zu erkennen und zu entfalten, sie motivieren, aktiv an ihrer eigenen und an der gesellschaftlichen Zukunft mitzuwirken und versuchen dabei ihre persönlichen Bildungs- und Ausbildungswege zu ebnen. In den letzten Tagen stand vor allem gemeinsamer Spaß und Freude am Erlernen von grafischen Gestaltungstechniken an oberster Stelle. Herausgekommen sind dabei kleine Kunstwerke, die schon beim Anblick spüren lassen, mit wie viel Begeisterung und Motivation hier ans Werk gegangen wurde“, so Lutz Richter, Vorstand der TELIS-Unternehmensgruppe. Der Kontakt zwischen dem Kinderzentrum St. Vincent in Regensburg und der TELIS besteht bereits seit einigen Jahren. Im Kinderzentrum St. Vincent werden aktuell über 200 Kinder und Jugendliche gefördert und begleitet.

Planungen für das eigene Sozialprojekt der TELIS FINANZ laufen

Über das TELIS-Hilfswerk wird es nach Unternehmensangaben künftig ein eigenes Sozialprojekt für Kinder und Jugendliche geben, das direkt von TELIS initiiert, verwaltet und geführt wird. Die Planungen dafür laufen bereits.

TELIS Hilfswerk

Lerne jetzt TELIS persönlich kennen!

Suche einen Berater in deiner Nähe!